Krankenstände reduzieren – Fehlzeiten verringern

Ein Beratungsangebot als Beitrag zum Unternehmenserfolg.

Die Evaluierung psychischer Belastungen in Unternehmen leistet einen Beitrag zur Reduktion von Krankenständen. Werden Belastungsfaktoren erkannt und reduziert, können sowohl die Produktivität als auch die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen erhöht werden. Ein Plus für alle Beteiligten.

Mann berät Frau

Evaluierung psychischer Belastungen an

Das BBRZ bietet an den Standorten Wien, Linz, Graz und Kapfenberg für Unternehmen eine Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen nach dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz an. Das BBRZ sieht darin nicht nur eine lästige Verpflichtung, sondern eine Chance für Unternehmen und Beschäftigte.

Eine aktuelle Studie des WIFO und der Donauuniversität Krems lieferte folgende Ergebnisse:

  • Krankenstände aufgrund arbeitsbedingter psychischer Belastungen dauern länger und die gesamtwirtschaftlichen jährlichen Kosten bewegen sich in Milliardenhöhe.
  • Rund ein Drittel aller Neuzugänge in der Berufsunfähigkeitspension erfolgen aus psychischen Gründen.

Viele Vorteile für Unternehmen und Beschäftigte

Die Inanspruchnahme des BBRZ-Serviceangebotes bringt viele Vorteile für Sie als Unternehmen:

  • Erkennen von Belastungsfaktoren
  • Erhöhung der Produktivität
  • Zufriedene MitarbeiterInnen
  • Verbesserung der internen Kommunikation
  • Grundlagen für Organisationsentwicklung

Kontaktieren Sie unsere ExpertInnen in Ihrem Bundesland!